Grafomotorik

Kurs für Vorschul- und Schulkinder. Grafomotorik ist die Entwicklung der Schreibfähigkeit auf der Basis der Feinmotorik.

Ein Kind mit grafomotorischen Schwierigkeiten kann:

  • Eine auffällige Stifthaltung haben
  • Zuwenig oder zuviel Kraft einsetzen
  • Schnell ermüden durch verspannte Sitz- und Schreibhaltung
  • Schreibbewegungsabläufe schlecht automatisieren
  • Mühe mit der räumlichen Anordnung von Buchstaben haben
  • Unsicherheiten in der Formerfassung haben

Der Kurs bietet dem Kind die Möglichkeit, seine Lust und Freude am Malen und Schreiben zu entdecken.
Inhaltlich werden grundlegende Basisfähigkeiten erarbeitet.
Es wird zusammen mit dem Kind nach geeignetem Schreibgerät / Hilfsmittel gesucht, welche einen entspannteren und flüssigeren Schreibablauf ermöglichen.
Auch die Beratung der Eltern, wie das Kind im häuslichen Umfeld gefördert werden kann, soll nicht zu kurz kommen.

Der Kurs wird von qualifizierten und erfahrenen ErgotherapeutInnen durchgeführt.