Mach dich stark! Gruppentraining Sozialer Kompetenzen (GSK)

Seit 2011 ist Frau Genth Trainerin für das GSK "Mach Dich stark"

Das Training "Mach Dich stark" wird an Schulen durch den DEUTSCHEN KINDERSCHUTZBUND e.v., OV Karlsruhe durchgeführt.

Die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen und die Förderung ihrer sozialen Kompetenzen findet längst nicht mehr allein im Elternhaus statt – die Schule ist eine entscheidende Lernumwelt für sozial kompetentes und selbstsicheres Verhalten.

Im „Gruppentraining Sozialer Kompetenzen“ (GSK) lernen Jugendliche, wie sie sich angemessen mit ihrer Umwelt auseinander setzen können und erwerben Schlüsselkompetenzen, um im (Arbeits-)Leben erfolgreich zu bestehen.

Das GSK ist für SchülerInnen ab 14 Jahren konzipiert und kann in Hauptschulen gleichermaßen eingesetzt werden wie in Realschulen und Gymnasien. Es wird von jeweils zwei psychologisch geschulten TrainerInnen des Kinderschutzbundes an der Schule durchgeführt.

An 10 Terminen üben die Jugendlichen nach einer kurzen theoretischen Einführung in Rollenspielen mit Videofeedback sozial kompetentes und selbstsicheres Verhalten. Die Jugendlichen reflektieren im Kurs ihr eigenes Verhalten. Die eingenommenen Ressourcenperspektive hilft, die Selbstwirksamkeitswirkung der Jugendlichen positiv zu beeinflussen.

Eine Reihe verschiedener Einsatzmöglichkeiten erleichtert die Durchführbarkeit und Integration des GSK in den Schulalltag: Die Kurse können zusätzlich zum regulären Schulbetrieb angeboten werden, aber auch als AG oder sie ersetzen Teile des Unterrichts. Für die Schule entsteht pro Kurs eine Unkostenbeteiligung.